Kapstadt hat zwei Seiten - eine wilde und eine romantische
© Cristóbal Schmal

Kapstadt – Zwei Seiten einer Stadt

Schroffe Berge, der raue Atlantik, Haie und Wale in Küstennähe – Kapstadt gibt sich gern ganz schön wild. Doch die südafrikanische Metropole kann auch anders: sanft, verspielt, geradezu romantisch. Wir zeigen beide Seiten.

Cape Town/Kapstadt Wild
Illustration eines Hais

Bissfest

Kraftvoll zubeißen soll der Hai bitte anderswo. Den Kiefer weit aufreißen darf er aber schon – beim Hai-Tauchen auf der anderen Seite des Käfiggitters.

Illustration des Afrika-Burn-Festivals

Die Wüste bebt

Und sie brennt: Bei AfrikaBurn, der archaischen Variante des Burning Man Festivals, feiern und zündeln Tausende in der Wildnis der ­Karoo-Wüste bei Kapstadt.

Illustration eines Kletterers

Steil gehen

Wer braucht die Seilbahn, wenn sich der fast 1100 Meter hohe Tafelberg auch aktiv erklimmen lässt? Für ambitionierte Kletterer ist Kapstadt ein Paradies.

Illustration einer Surferin

Wilder Ritt

Atemraubende Bedin­gungen bietet Kapstadt auch für Surfer: Die Monsterwelle am berühmten Dungeons Riff türmt sich bis zu 15 Meter hoch auf.

Illustration eines Leoparden

Tolles Quintett

Die berühmten Big Five: Löwe, Leopard, Elefant, Nashorn und Büffel. Bei einer Safari im Inverdoorn Game Reserve lassen sie sich alle mal blicken.

Illustration eines Motorradfahrers

Schön laut

Mit der Miet-Harley über die legendäre Route 62 ­cruisen, dann mitten durch die Karoo-Wüste brettern – Kapstadt ist Startpunkt für spektakuläre Biker-Touren.


 

Cape Town/Kapstadt Romantisch/Romantic
Blumen in Kirstenbosch, der Botanische Garten Kapstadts

Blumenkinder

Kirstenbosch, der Botanische Garten, hat schon 34 Goldmedaillen bei der berühmten Chelsea Flower Show gewonnen – und gilt als Afrikas schönstes Grün.

Illustration der ­bunten Häuser des Bo-Kaap-­Viertels

Wandgemälde

Von Rot über Gelb und Grün bis Blau: Die ­bunten Häuser des Bo-Kaap-­Viertels geben die per­fekte ­Kulisse für romantische Spaziergänge ab.

Illustration eines Pinguins

Nette Viecher

15 000 afrikanische Pinguine leben auf der früheren Gefängnisinsel Robben Island – die putzigen Vögel sind kleiner als ihre Cou­sins in der Antarktis.

Illustration eines Segelschiffs

Ahoi im Abendrot

Vom Hafenviertel, der V&A Waterfront, in den Sonnenuntergang segeln und dabei lässig Champagner schlürfen: der perfekte Tagesausklang am Kap.

Illustration eines Pärchens beim Shoppen

Schöner Shoppen

Bezaubernde Blusen, hübsche Hüte, schicke Schuhe und Kleider kauft man bei MeMeMe. Die angesagte Boutique ist Treffpunkt für Kapstadts Fashion-Szene.

Illustration eines Weinglases

Zur Traube

Reben so weit das Auge reicht: Mit 120 Gütern gehört Stellenbosch, östlich von Kapstadt gelegen, zu Afrikas größten und schönsten Weingegenden.


Zum Ziel

Wie Sie in den kommenden Monaten günstig in die Lufthansa Stadt des Monats und zu weiteren ausgewählten Lufthansa Zielen fliegen können, erfahren Sie jetzt unter miles-and-more.com/meilenschnaeppchen.