Einer für alle

  • VIDEO ANNA SOLA, ULF MIERS

Kevin Fehling hat den Sprung in die Großstadt gewagt, hat seine im Travemünder „La Belle Epoque“ erkochten Sterne hinter sich gelassen, um mit Sommelier David Eitel in Hamburg ein eigenes Restaurant zu eröffnen.

Schon im ersten Jahr hat er mit „The Table – Kevin Fehling“ wieder drei Michelin-Sterne erhalten. Das Erfolgsrezept: exzellente Küche und der namensgebende Tisch, an dem sich jeweils 20 Gäste zum Abendessen versammeln. Von hier aus können die Gäste die perfekte Choreografie beobachten, mit der die Köche das Menü zubereiten. Ein Besuch bei Deutschlands jüngstem Drei-Sterne-Koch in der Hamburger Hafencity.

Das folgende Video ist nicht für Untertitel geeignet. Die Beschreibung finden Sie auf der Seite