Knorrige Schönheiten

Im Great-Basin-Nationalpark im Osten des US-Bundesstaates Nevada darf die Langlebige Kiefer (Pinus Longaeva), eine der ältesten Pflanzen der Erde, ungestört wachsen

Die langlebige Kiefer darf im Great Basin Nationalpark ungestört wachsen
© David Muench, Muench Photography Inc.

Danke, Prometheus! Die Kiefer mit dem mythologischen Namen wurde zwar 1964 gefällt – von einem voreiligen Studenten, dem der 5000 Jahre alte Nadelbaum zu Forschungszwecken dienen sollte. Doch seinen Artgenossen im US-Bundesstaat Nevada sollte so ein trauriges Schicksal nicht widerfahren. Heute stehen sie im 1986 gegründeten Great-Basin-Nationalpark unter Schutz. Übrigens: Reste von Prometheus’ Holzstamm kann man dort im Besucherzentrum beschauen.