Superstar mit Seltenheitswert

Revival eines Superstars: Die Lockheed 1649A ist eine Legende. Schon bald soll sie wieder fliegen

Lockheed L1649A „Super Star“ der Lufthansa im Flug

Die Lockheed L1649A „Super Star“ der Lufthansa im Flug

© Deutsche Lufthansa AG

Die L-169A ist eine Legende. Erdacht wurde die Propellermaschine vom Luftfahrtpionier Howard Hughes, gebaut wurde sie in den Hallen von Lockheed, jedoch nur 44-mal. Ihre Einsatzzeit war sehr kurz, von 1958 bis 1962, dann kamen die Düsenjets. Zum Glück ersteigerte die Deutsche Lufthansa Berlin Stiftung 2007 zwei Modelle, die sie derzeit zu einem neuen Exemplar zusammenbauen lässt. Schon bald soll sie wieder fliegen, die „Super Star“.