Was machen Sie da, Herr Schwarzbauer?

Daniel Schwarzbauer, 21, Lufthansa Technik München
© Sonja Brüggemann/LH Technik

Daniel Schwarzbauer, 21,

Fluggerätmechaniker

… arbeitet seit fünf Jahren bei Lufthansa Technik in München

 

„Ich wechsele gerade das Rad eines Airbus A340-600. Vor allem beim Landen und Bremsen sind seine Räder gewaltigen Kräften ausgesetzt, wir kontrollieren die Reifen deshalb bei regelmäßigen Routine-Checks. Gewechselt wird, wenn wir Beschädigungen finden oder feststellen, dass sich das Profil zu stark abgenutzt hat. Im Prinzip funktioniert das Prozedere ganz ähnlich wie beim Auto: Ich setze einen hydraulischen Flugzeugheber unter der Achse an – das Gerät kann ein Gewicht von bis zu 90 Tonnen stemmen. Ich pumpe so lange, bis das Rad den Bodenkontakt verliert, entferne danach die Radkappe und mehrere Sicherungsringe. Anschließend löse ich die Mutter, mit der das Rad befestigt ist. Gemeinsam mit einem Kollegen hieve ich das alte Rad von der Achse, setze im nächsten Schritt das neue drauf. Jetzt werden Mutter, Ringe und Radkappe wieder befestigt. Etwa eine Stunde dauert der komplette Job – dann ist das Flugzeug wieder einsatzfähig.“