Zürich

  • TEXT MIMI STAVE
  • FOTOS VERA HARTMANN

Jeder, der wartet, macht es: Menschen beobachten. Wir haben es am Flughafen Zürich getan – und Fluggäste gefragt: Wo erlebten Sie Ihr größtes Reiseabenteuer?

Frau mit gelbem Koffer am Flughafen Zürich

Laura Calle, Bankerin: „Tauchen ist für mich das Schönste. Richtig aufregend war es in Madagaskar, dort habe ich Delfine gesehen.“

© Vera Hartmann
Mann mit Tasche am Flughafen Zürich

Abdel Laaraari, Ingenieur: „Ich bin auf einem Kamel durch die süd­marokkanische Wüste geritten – alle zwei Stunden gab es Tee!“

© Vera Hartmann
Frau mit Mantel am Flughafen

Jungwon Byeon, Studentin: „Im kroatischen Nationalpark Plitvicer Seen. Dort ist es mystisch, ein Gefühl wie in „Avatar“, meinem Lieblingsfilm.“

© Vera Hartmann
Frau mit rotem Tuch am Flughafen Zürich

Betty Kälin, Maskenbildnerin: „Im Emirat Ras Al Khaimah haben wir mit der ganzen Familie eine Speedboat-Tour gemacht. Da mussten alle mutig sein.“

© Vera Hartmann
Frau mit roter Tasche am Flughafen Zürich

Sandra Hombasha, Küchenhilfe: „Bei den Victoriafällen zwischen Simbabwe und Sambia. Dort habe ich einen Bungee-Sprung gewagt – der Wahnsinn!“

© Vera Hartmann
Mann am Flughafen Zürich

Ralf Beilmann, Humangenetiker: „Als ich mit einem Mietwagen die Berglandschaft Gran Canarias erkundete, ganz allein. Geschlafen habe ich unter den Sternen.“

© Vera Hartmann