In der Höhle des Königs

Strahlend empfängt er seine Besucher: Der kleine Schrein in der Phraya-Nakhon-Höhle direkt am Golf von Thailand ist das Prunkstück des Nationalparks Khao Sam Roi Yot.

Die Phraya-Nakhon-Höhle im Nationalpark Khao Sam Roi Yot
© meen_na/Fotolia

Strapaziös ist der Weg, doch das Ziel lohnt jeden Meter: Der Aufstieg vom Laem-Sala-Strand zur Phraya-Nakhon-Höhle führt steil durch den Dschungel. Der Ausblick ist grandios, aber gut zu Fuß sollte man schon sein – und möglichst ­Frühaufsteher. Denn vor allem am Morgen wird man im Höhleninnern mit magischen Impressio­nen beschenkt: Wenn die ersten Sonnenstrahlen durch ein Loch in der Höhlendecke wandern, bringen sie den 1890 zu Ehren des Königs Chulalongkorn erbauten Kuha-Karuhas-Pavillon zum Leuchten.