Stylecheck in Rio

Eigentlich ist Kleidung in der Stadt am Atlantik ja nebensächlich, wann immer es geht, verlassen die sonnenverwöhnten Cariocas in Bikini und Badeshorts das Haus. Wir haben Trendsetter dazu bewegt, sich ein bisschen mehr anzuziehen

Derek, 24, Fotograf, vertritt einen urbanen Look, auf jeden Fall muss es bequem sein. Er trägt ein T-Shirt von VLD, eine Hose von Pyramid, eine Jacke von YSL

Derek, 24, Fotograf, vertritt einen urbanen Look, auf jeden Fall muss es bequem sein. Er trägt ein T-Shirt von VLD, eine Hose von Pyramid, eine Jacke von YSL

© Rodrigo Esper
Alexandre, 25, Designer, mag es unambitioniert. Wie beiläufig finden seine kulturellen Wurzeln in seiner Kleidung ihren Ausdruck. Er trägt Shades von Raen, T-Shirt von Lazy Oaf, Hose von Insight, Sneakers von Converse

Alexandre, 25, Designer, mag es unambitioniert. Wie beiläufig finden seine kulturellen Wurzeln in seiner Kleidung ihren Ausdruck. Er trägt Shades von Raen, T-Shirt von Lazy Oaf, Hose von Insight, Sneakers von Converse

© Rodrigo Esper
Juliana, 26, Fotografin, liebt einen Mix aus multikulturellen Teilen. Sie trägt ein Top von Animale, Shorts von Forever 21, eine Vintage-Tasche, die Brille ist von Livo

Juliana, 26, Fotografin, liebt einen Mix aus multikulturellen Teilen. Sie trägt ein Top von Animale, Shorts von Forever 21, eine Vintage-Tasche, die Brille ist von Livo

© Rodrigo Esper
Talita, 25, Kuratorin, ihr Kleidungsstil ist typisch brasilianisch, halb Hipster, halb Hippie. Sie trägt ein T-Shirt von Farm, einen Gürtel von Jana, eine Vintage-Hose, Havaianas, eine Sonnenbrille von Loucos por Óculos

Talita, 25, Kuratorin, ihr Kleidungsstil ist typisch brasilianisch, halb Hipster, halb Hippie. Sie trägt ein T-Shirt von Farm, einen Gürtel von Jana, eine Vintage-Hose, Havaianas, eine Sonnenbrille von Loucos por Óculos

© Rodrigo Esper
Mirella, 25, Fashion-Bloggerin, ihren Kleidungsstil beschreibt sie als urban und elegant. Sie trägt ein T-Shirt von Topshop, Kette von Forever 21, Hose von Free People, Tasche von Mango, Brille von Urban Outfitters

Mirella, 25, Fashion-Bloggerin, ihren Kleidungsstil beschreibt sie als urban und elegant. Sie trägt ein T-Shirt von Topshop, Kette von Forever 21, Hose von Free People, Tasche von Mango, Brille von Urban Outfitters

© Rodrigo Esper

 Die Modemacher aus New York oder Paris mögen ihre Nase über den lässigen, ja, fast nachlässigen Stil der Cariocas rümpfen. Dabei hat ihr Look einen triftigen Grund: Es ist einfach zu heiß! Die Temperaturen steigen regelmäßig über 30 Grad – da will niemand einengende Schnitte und zu dicke Stoffe tragen. Daher sind lockere und luftige Outfits auf den Fashionshows nicht wegzudenken. Zwar verändert sich der Geschmack der Brasilianer auch jährlich, doch bleiben sie einem Modecredo treu: Strand-Romantik trifft auf urbanen Style – nur billig darf es nicht aussehen. Zwar haben sich auch am Zuckerhut große Modekette etabliert, doch die Cariocas kaufen Lieblingsstücke immer noch gerne bei einheimischen Modemachern oder stöbern nach Vintage-Perlen. Denn neben legerer Kleidung ist den brasilianischen Trendsettern noch etwas sehr wichtig: Individualität.