.. einen langen Hals machen: Aufmacher
© David Crookes/Wilderness Safaris

… einen langen Hals machen

  • TEXT SILKE BENDER

  Das Nonplusultra der ersten Safari meines Lebens, so dachte ich, müssten Löwen in freier Wildbahn sein. Oder Elefanten. Also Tiere, die groß oder auch gefährlich sind. Stattdessen nun: Giraffen. Die sind zwar auch groß, aber viel amüsanter. Sie begegnen mir, da bin ich noch gar nicht richtig angekommen. Nach Flug und langer Jeeptour döse ich auf der Terrasse meiner Villa im Segera Retreat, als mich ein leises Grunzen weckt. Eine Gruppe von sechs Giraffen nähert sich der Wasserstelle, etwa 100 Meter von mir entfernt. Mit einem Schlag bin ich hellwach und begreife: Ich bin in Afrika, da sind echte, wilde Tiere. Dieser Moment ist unvergleichlich. So groß, so friedlich. Er gehört mir allein, mit viel Zeit zum Schauen und Staunen.

Mit ihrem Maul scheinen Giraffen permanent ein Duckface zu machen, das im wahrsten Sinne des Wortes hochnäsig wirkt. Über ihren schwarzen Kulleraugen wie aus einem Manga Comic klimpern sie mit den Wimpern einer Dragqueen. Am lustigsten sehen die Diven aus, wenn sie trinken: Um mit ihren langen Hälsen ans Wasser zu gelangen, schieben sie ihre dünnen X-Beine wie bei einem wackeligen Spagat vorsichtig auseinander. Bevor sie das tun, blicken sie in die Runde, als schämten sie sich für diese Pose. Während ich aufspringe, um meine Kamera zu suchen, folgen mir die fünf anderen Hälse synchron wie Bewegungsmelder – natürlich haben auch sie mich gesehen. Als ich endlich das Objektiv auf sie richten kann, galoppieren sie davon. Je schneller Girafen laufen, desto mehr scheinen sie sich in Zeitlupe zu bewegen. Und ich stehe immer noch da, als sie längst fort sind.

...einen langen Hals machen

Aus den Luxusvillen des Segera Retreat in Kenia blickt man auf das Laikipia-Plateau - und mit etwas Glück auch auf Giraffen

© David Crookes/Wilderness Safaris

Zum Ziel

Lufthansa fliegt im März fünfmal wöchentlich von Frankfurt (FRA) nach Nairobi (NBO). Ihre Meilengutschrift erreichen Sie per App: miles-and-more.com/app