So dicht wie am Flamingo Beach vor der Karibikinsel Aruba lassen die knallfarbenen Vögel Touristen sonst kaum an sich heran. Füttern ist erlaubt – mit Proviant aus dem Hotel-Automaten.

Pink im Paradies
© Bert van Wijk/ Getty Images

Okay, Sie sind in einer Kitschpostkarte gelandet – im besten, im beflügelnden Sinne: Feine Sandstrände, Türkis-Wasser und Karibik-Happiness gibt es auf Aruba, der kleinsten der drei ABC-Inseln der Kleinen Antillen. Und als würde das nicht genug Sehnsüchte auslösen, genießt man auf einer Privatinsel des Renaissance Aruba Resorts, mit dem Wassertaxi in acht Minuten zu erreichen, bildhübsch gefiederte Gesellschaft. Flamingos – Symbolvögel für Lebensfreude – staksen oder schlummern hier furchtlos zwischen Sonnenliegen.

AUA

,