Schottischer Friede

  • TEXT FRANK HEIKE

Im Pub von Alex Riches gucken Celtic- und Rangers-Fans zusammen das Derby

Alex Riches, 29, betreibt seit September 2015 den Pub The ­Winged Ox in der ehemaligen Kirche Saint Luke’s

Alex Riches, 29, betreibt seit September 2015 den Pub The ­Winged Ox in der ehemaligen Kirche Saint Luke’s

© Courtesy of BriGalPics

Mein Ziel war es, dem „Old Firm“ das Stigma zu nehmen. Jeder verbindet das Derby zwischen Celtic und den Rangers, eines der ältesten in Europa, mit Gewalt. Das war hier nicht anders: Wir hatten in dieser Gegend lange viele Celtic-­Bars, weil wir direkt auf dem Weg zum Celtic Park liegen. Daher haben viele Menschen uns an Spieltagen gemieden, sie fürchteten Schlägereien.

Also versuchte ich, im The ­Winged Ox eine freundliche Atmosphäre zu schaffen – auch an Spieltagen, und zwar für Anhänger beider Teams. Unser Pub ist in einer entweihten Kirche, Saint Luke’s, es ist ein toller Ort in Glasgows East End mit Raum für Konzerte, Kunst, Kabarett. 2015 haben wir damit begonnen, die Derbys bei uns zu zeigen. Zuerst haben wir die Farben verboten. Keiner darf Trikots, Schals oder Mützen der Vereine tragen. Mein wichtigster Ansatz war, eine offene, familienfreundliche Umgebung zu entwickeln. Es hat geklappt: Es kommen viele Frauen, einige bringen ihre Kinder mit.
Wir haben dann etwa 200 Gäste und verkaufen mehr als 1000 Pints Bier.

Es ist ein harter Kampf, unsere Werte zu verteidigen. Wir sind bei jedem Derby aufs Neue wachsam, anders geht es nicht. Ich habe während all der Jahre hart an diesem Konzept gearbeitet. Vor allem daran, unsere Nachbarn zu überzeugen, dass das Derby hier ruhig und friedlich geschaut wird. Das wissen sie jetzt. Ich kenne viele unserer Gäste und bin stolz darauf, ein solch gutes und treues Publikum gewonnen zu haben. Und alle wissen: Bei uns wird sich nicht geprügelt! Nie!

GLA

,

Zum Ziel

Lufthansa fliegt täglich von Frankfurt (FRA) und fünfmal wöchentlich von München (MUC) nach Glasgow. Ihre Meilengutschrift errechnen Sie per App: Download unter
miles-and-more.com/app