Blues faszinierte ihn schon als Kind. Damals lauschte er auf einem kleinen CD-Player nächtelang Nina Simone. Heute feiert der Folkrocker aus Irland selbst Erfolge: Allein sein Hit „Take
Me To Church“ wurde auf Spotify über 900 Millionen Mal gehört. Sein neues Album „Wasteland, Baby!“, das erste nach fünf Jahren, enthält 14 Songs – rau, zart und großartig. Gerade ist der 29-Jährige auf US-Tour, im Spätsommer gibt er auch in Deutschland Konzerte. Bei einem Stopp am Flughafen Berlin-Tegel ließ Hozier das
Lufthansa Magazin in sein Gepäck schauen.

Gepäckkontrolle: Hozier
© Wolfgang Stahr

 

Und so klingt Hozier

„Take Me To Church“