Lampenfieber inklusive

Viel besser als jedes Computerspiel: Auf Odaiba, einer künstlichen Insel in der Bucht von Tokio, hat das erste Digitalmuseum der Welt eröffnet.

Exhibition view of MORI Building DIGITAL ART MUSEUM, 2018, Odaiba, tokyo
© Exhibition view of MORI Building DIGITAL ART MUSEUM, 2018, Odaiba, tokyo; temLab

Ein Motto von teamLab: Grenzen überwinden! Umgesetzt werden soll es in der Kunst wie im Alltag. Das japanische Kollektiv aus rund 400 Künstlern, Ingenieuren, Designern, Mathematikern und anderen Kreativen schafft das mit Licht-Raum-Installationen. Hier ist man nicht nur Betrachter, der gern barfüßige Besucher taucht ein, verschmilzt förmlich mit der Digitalkunst, wird Teil des Werks. Seit Juni hat teamLab ein eigenes Museum in Tokio, im August 2019 gibt es eine umfassende Werkschau in Brooklyn/New York. borderless.teamlab.art

HND

,